Suche
  • zornedinghilft

3. Tour mit 40-Tonner + Sprinter

Aktualisiert: Aug 5

Initiative aus Prien am Chiemsee und ZornedingHILFT! beluden gestern Abend einen 40-Tonner LKW inkl. Anhänger und einen Sprinter.


Gestern sortierten wieder fleißige Helfer in der Zornedinger Sammelstelle die angekommenen Spenden, verpackten diese auf Paletten und luden sie in 2 Transporter. Autohaus Niebler aus Eglharting stellte uns erneut ein Fahrzeug kostenlos zur Verfügung. Das zweite Fahrzeug erhielten wir von einer Firma, die nicht genannt werden möchte – herzlichen Dank dafür.



Auf dem heutigen Transport haben wir eine Sachspende, die wir besonders hervorheben möchten. Teile eines Kinderheims bei Wessling wurde extrem von den Fluten zerstört. Das Markt Schwabener Taxiunternehmen Zeyrik erfuhr von dem Dilemma und konnte ein Pflegebett, Bautrockner und Lüfter auftreiben. Zeyrik lieferte uns alles nach Zorneding und wir verluden die gewichtigen Spenden in die Transporter.


Gegen 19.00 Uhr ging es dieses Mal nicht direkt in die Eifel, sondern nach Prien am Chiemsee. Eine ebenfalls private Initiative organisiert dort eine Spendensammlung und wir konnten die wunderbare Gelegenheit nutzen, unsere Spenden dort beizuladen.

Steffie und Matthias (die beiden Priener Initiatoren) erging es ähnlich wie uns. Sie verfolgten die schrecklichen Nachrichten von der Katastrophe in den Nachrichten und entschlossen sich ebenso spontan, hier etwas zu tun. Steffie durchforstete das Internet nach Kontaktstellen in den betroffenen Gebieten und stieß bei ihrer Recherche im Netz auf ZornedingHILFT! Sie nahm Kontakt mit uns auf und wir waren uns schnell einig, hier gemeinsame Sache zu machen. Steffie zählt auch zu den Menschen, die einfach loslegen und so sprach sie jeden an, der es hören wollte oder nicht, zu spenden. Und so kam eine unglaublich lange Spenderliste und Sachspenden in einer Menge zusammen, dass schnell klar wurde, hier braucht's mehr als nur einen Lastwagen. Denn Zorneding.HILFT! hatte ja auch schon einiges auf der Sachspendenliste, dass mit nach NRW sollte. Steffie konnte ruck-zuck einen 40-Tonner samt Hänger + Sprinter organisieren.



Gegen 20.00 Uhr trafen wir am Sammelpunkt in Prien ein und verluden mit BullDog und teilweise Muskelkraft die Zornedinger Sachspenden. Bis in den späten Abend (23.30 Uhr) dauerte die Beladung von LKW, Hänger und Sprinter. Rund 20 Paletten mit Haushaltsgeräten, Baumaterial, Werkzeug, Lebensmittel, Bier und alkoholfreie Getränke, Tiernahrung, Bautrockner, Pflegebett; Heuballen u.v.m. gingen heute früh um 4.00 UHR (!!!) auf die Reise nach NRW. Dieses Mal fahren wir das ebenfalls stark betroffene Heimerzheim an. Dorthin kommen auch einige unserer Kontakte aus dem Umkreis, für die wir Waschmaschinen und Bautrockner reserviert haben, um sich diese abzuholen.



Rund 10 Stunden später trafen LKW und Sprinter in Heimerzheim ein und wurden von den Helfern freudig empfangen und vor Ort abgeladen. Die Spenden wurden in der Turnhalle sortiert und den vielen Betroffenen zur Verfügung gestellt.




Dieser nun schon 3. Transport verdeutlich, dass wir mittlerweile ein wunderbares Netzwerk weit über die Gemeindegrenzen Zornedings hinaus schaffen konnten, das funktioniert. Miteinander und füreinander – so könnte unter Motto lauten.

Zornedingerinnen und Zornedinger hört nicht auf, weiter die Aktion so toll zu unterstützen. Die Menschen in den betroffenen Gebieten brauchen unsere Hilfe, jede noch so kleine Aktion und Geldspende hilft.


Wir möchten es nicht versäumen, uns bei Steffie und Matthias aus Prien und deren vielen Spendern sowie unseren Helfern Judy, Sabine, Claus, Kai, Andrea und Rudi zu bedanken:


SPENDER DER INITIATIVE PRIEN - Adelholzener Quelle

- Auer Bräu Rosenheim

- Hofbräuhaus Traunstein

- Edeka Summerer, Eggstätt

- Getränke Wierer, Eggstätt

- Ramsl Landhandel, Prien

- Kumpfmühle Schuster, Prien

- Schnappsbrennerei Guggenbichler, Frasdorf

- Andreas Friedrich, Bürgermeister Prien

- Burschenverein, Eggstätt

- Otto & Geli Ackermann, Weingarten, Rimsting

- Matthias Ackermann, Lohnunternehmen, Rimsting

- Hans Plank Ofenbau, Eggstätt

- Robert Schmid, Gartenbau, Eggstätt

- Greilhuber Heizungsbau, Rimsting

- Strohmayr Ludwig, Prien

- OMV Tankstelle, Prien

- Esso Tankstelle, Prien

- VBZ Fahrschule, Rosenheim

- Stephanie Schulze, Rimsting

- Ilona Schulze, Rimsting

- Fam. Hubert Obermayer, Rimsting

- Bäcker Weber, Frasdorf

- ORO Fruchtsäfte, Rohrdorf

- viele Privatleute aus dem LKR. Rosenheim



175 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen