Suche
  • zornedinghilft

60 Elektroheizgeräte und Haushaltsgroßgeräte gehen kommendes Wochenende nach Bad Münstereifel

D

Die Resonanz auf unseren aktuellen Spendenaufruf war wieder enorm. Die Spendenbereitschaft ebbt nicht ab und das ist auch gut so. Denn die Hilfsbedürftigkeit in den betroffenen Hochwassergebieten nimmt – auch wenn schon vieles erreicht wurde – nicht ab.


Wir stehen mittlerweile mit vielen betroffenen Familien entlang der Erft in direkten Kontakt. Die Flutwelle der Erft hat so viel Zerstörung hinterlassen, dass auch 8 Wochen nach der Hochwassernacht noch immer sehr viel Hilfe benötigt wird. Die ersten Wohnungen und Häuser werden demnächst wieder bewohnbar und das Geld für komplett neue Einrichtungen ist sehr knapp. Da ist die Freude bei den Betroffenen über Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kühlschränke, Kühlgefrierkombinationen, Tiefkühltruhen, Mikrowellen und vielem mehr sehr groß. Die Zornedinger haben wieder fleißig Sachspenden zur Verfügung gestellt, die wir am kommenden Wochenende in die Eifel bringen. Mit auf der Ladefläche werden über 60 Heizgeräte sein, die wir von den Spendengeldern, die auf unserem Paypal-Konto eingingen, zu sehr guten Konditionen (50% Einkaufsvorteil) direkt beim Hersteller einkaufen konnten. Auch die Heizgeräte werden dringend benötigt, da in vielen Häusern und Wohnungen entlang der Erft die Heizungen in den nächsten Wochen und Monaten noch nicht wieder laufen werden und schon jetzt die Nächte in der Eifel empfindlich kalt sind. Wir können damit über 30 Familien mit je 2 Heizungen helfen, die Zeit zu überbrücken, bis die Heizungen hoffentlich wieder funktionierten. Sobald die Heizungen wieder laufen, werden die Heizgeräte aus Zorneding an die nächsten Bedürftigen weitergegeben. So kommen möglichst viele in den Genuss der Zornedinger Spenden.


Wir werden nächsten Samstag drei Anlaufstellen in Bad Münstereifel, Arloff und Rheder anfahren. In Bad Münstereifel und Arloff liefern wird direkt an die betroffenen Familien. In Rheder wird in Kürze eine neue Hilfsstation eingerichtet, die von einem Verein betrieben wird, der sich vornehmlich um traumatisierte Menschen kümmert. Denn neben den Verlusten von Verwandten, Freunden, Bekannten sowie Hab und Gut, die zu beklagen sind, sind die psychischen Folgen der Katastrophe nicht zu verachten. Auch hier wird ein enormer Handlungsbedarf entstehen und wir wollen uns vor Ort ein Bild von der Lage machen und mit Betroffenen und dem Vereinsvorstand sprechen, welcher Bedarf besteht und wie wir aus Zorneding hier gezielt unterstützen können.


Wir werden darüber berichten, was wir weiter tun können, um einen kleinen Beitrag leisten zu können, die Folgen der nach wie vor unbeschreiblichen Katastrophe ein wenig zu lindern.


Wir bedanken uns sehr herzlich für die Geld- und Sachspenden der Zornedinger. Und wir bedanken uns wieder bei EVIA Verkehrstechnik (Gewerbegebiet Zorneding), die uns erneut kostenlos einen Transporter inkl. Treibstoff zur Verfügung stellt.


Spenden werden weiterhin angenommen. Geldspenden, die uns per Paypal erreichen, können wir gezielt für Sachspendeneinkäufe einsetzen (wie z.B. Heizungen oder Haushaltsgroßgeräte für betroffene Familien, zu denen wir direkten Kontakt haben).


Geldspenden, die auf das Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Zorneding eingehen, werden 1:1 an die Bürgerstiftung Bad Münstereifel weitergeleitet.


Bankverbindung: Raiffeisenbank Zorneding

Spendenkonto "Zorneding hilft"

IBAN: DE29 7016 9619 0100 0114 36

BIC: GENODEF1ZOR


Der Überweisungsbeleg bis 300,- gilt als Spendenquittung. Wenn Sie über 300,- Spenden und eine Spendenquittung benötigen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit vollständigem Namen, Anschrift und gespendeten Betrag. Wir senden Ihnen dann eine Spendenquittung zu. Spenden, die uns über den Moneypool erreichen, sind aktuell leider nicht steuerabzugsfähig.


74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen